Kaulbarsch Gymnocephalus cernuus © Hauer-Naturfoto / LFVOÖ

  • kaulbarsch_1

Schonzeit

1. April bis 31. Mai (Haftlaicher)

Mindestmaß

Kein Mindestmaß

Wesentliche Merkmale

  • zwei miteinander verbundene Rückenflossen, die vordere mit Stachelstrahlen
  • etwas hochrückiger, mit Kammschuppen bedeckter Körper
  • brustständige Bauchflossen
  • zahlreiche, unregelmäßige, dunkle Flecken

Lebensräume

Den Kaulbarsch findet man vor allem in größeren Flüssen und Seen.

Nahrung

überwiegend wirbellose Kleintiere

Größe

Die Durchschnittsgrößen liegen bei 12 cm bis 15 cm, selten größer.

Lebensweise

Schwarmfisch