Schlammpeitzger (Bissgurre) Misgurnus fossilis © Hauer-Naturfoto / LFVOÖ

  • schlammpeitzger_1

Schonzeit

Ganzjährig geschont! (Krautlaicher)

Mindestmaß

Kein Mindestmaß festgesetzt, da ganzjährig geschont!

Wesentliche Merkmale

  • zehn Barteln (sechs Barteln am Oberkiefer und vier Barteln am Unterkiefer)
  • unterständiges Maul
  • walzenförmiger, fast drehrunder Körper
  • breite, dunkelbraune Streifen entlang der der Seitenlinie

Lebensräume

Bodenbewohner stehender und langsam fließender Gewässer mit schlammigem Grund, in den er sich meist vergräbt.

Nahrung

wirbellose Tiere (Insektenlarven, Würmer)

Größe

Die Durchschnittsgröße liegt bei etwa 20 cm.

Lebensweise

Nachtaktiver Bodenfisch, der im Schlamm eingegraben auch Trockenzeiten überdauern kann. Fähigkeit zur Darmatmung!