Wie komme ich zu einer Fischerkarte?

Voraussetzung für die Ausstellung einer Fischerkarte ist das Erreichen des 12. Lebensjahres sowie der Besuch einer „Unterweisung“ auch „Fischerkurs“ genannt und der positive Abschluss der Fischerprüfung. Diese Fischerkurse, bei denen der Jungfischer die Grundbegriffe der Fischerei praktisch und theoretisch kennen lernt, werden von den Fischereirevieren organisiert und von fachkundigen Fischern durchgeführt, wobei die Vortragszeit mindestens 10 Stunden beträgt.

Die Kosten für die Unterweisung betragen  ab 1. Jänner 2019 125,- Euro. Darin enthalten sind die Kosten für den „Leitfaden zur Fischkunde und Angelfischerei“, einem reich bebilderten Lehr- und Lernbehelf bzw. auch Nachschlagewerk mit einem Umfang von über 300 Seiten sowie auch die Kosten für die Fischerprüfung, die Gebühren an das Finanzamt und die Gebühren für die Ausstellung der Fischerkarte.

Die aktuellen Termine für die nächste Unterweisung in Ihrer Region finden Sie ebenfalls auf unserer Website.

Das Antragsfomular zur Ausstellung der Fischerkarte ist bei den Revieren erhältlich oder steht als Download für Sie bereit.

Die Fischerkarte erhalten Sie am letzten Tag des „Fischerkurses“ nach erfolgreich abgelegter Fischerprüfung.