Flußperlmuschel Margaritifera margaritifera © Hauer-Naturfoto / LFVOÖ

  • flussperlmuschel_1
  • flussperlmuschel_2
  • flussperlmuschel_t

Schonzeit

Ganzjährig geschont!

Mindestmaß

Kein Mindestmaß festgesetzt, da ganzjährig geschont!

Wesentliche Merkmale

  • sehr dickwandige Schalen
  • Muschelkörper ist dunkelbraun bis schwarz gefärbt
  • Wirbel oft stark korrodiert
  • Muschelinnenseiten mit einer weißen, bläulich schimmernden Perlmuttschicht überzogen

Alter

über 100 Jahre

Lebensräume

Die Flussperlmuscheln leben in kühlen, rasch fließenden Bächen der Urgesteinsregionen mit Sand- oder Steingrund. Kalkarme Gewässer und kühle Wassertemperaturen sind für ihr Gedeihen Voraussetzung.

Nahrung

Filtrierer; als Nahrung dienen in der Strömung schwebende Zerfallsstoffe, Bakterien und Plankton

Größe

bis über 14 cm

Lebensweise

Ansprüche an Wasser- und Bodensubstratqualität sind sehr hoch, durch Gewässerverunreinigungen sehr stark bedrohte Art.