Wandermuschel (Dreikantmuschel, Zebramuschel) Dreissena polymorpha © Hauer-Naturfoto / LFVOÖ

  • wandermuschel_1

Schonzeit

Nicht heimisch, daher keine Schonzeit

Mindestmaß

Nicht heimisch, daher kein Mindestmaß

Wesentliche Merkmale

  • dreikantige, kahnartige Form
  • Schalen dunkelbraun bis schwarz gefärbt, durchbrochen von hellbraunen Streifen
  • Färbung und Marmorierung sehr variabel

Alter

durchschnittlich 4 bis 5 Jahre

Lebensräume

große Gewässer (Seen und Flüsse)

Nahrung

Filtrierer; als Nahrung dienen schwebende Zerfallsstoffe, Bakterien und Plankton

Größe

Relativ klein. Ausgewachsene Tiere werden nur bis zu 4 cm lang und bis zu 2 cm breit.

Lebensweise

Neozoe, der im 18. Jahrhundert in Europa noch nicht nachgewiesen wurde; Ausbreitung erfolgte vermutlich über die Donau und die Schifffahrt; bevorzugt kalkreiche Gewässer und stellt keine großen Ansprüche an die Wasserqualität.