ASV Innviertel

Im altehrwürdigen Markt Obernberg am Inn, ziemlich genau zwischen Braunau und Schärding gelegen, ist der Sitz des ASV Innviertel, gegründet 1950, also einem Fischereiverein mit langjähriger Tradition. Seither hat sich der ASV Innviertel weit über Oberösterreichs Grenzen hinaus einen Namen gemacht. Viele Angler aus dem benachbarten Bayern sowie aus ganz Oberösterreich kommen immer wieder gerne zum jährlichen Freundschaftsfischen. Bei unseren Vereinsmitgliedern stehen Kameradschaft und Liebe zur Fischerei seit jeher an vorderster Stelle.

Vereinsgewässer

asv_innviertel1Der ASV Innviertel bewirtschaftet zur Zeit einen zirka 6 ha großen Baggersee in Amberg, Gemeinde Mining. Das Gewässer hat eine ausgezeichnete Wasserqualität, welche vor allem durch ein ganzjähriges Badeverbot auch weiterhin gewährleistet ist. Der Fischbestand des Sees lässt für den Angler keine Wünsche offen. Neben Karpfen, Schleien und Weißfischen kommen natürlich auch Hechte, Zander, Aale und Forellen vor. Jahreslizenzen werden ausschließlich an Mitglieder des Angelsportvereines Innviertel vergeben.

asv_innviertel

Kontakt

asvi@utanet.at