Donau von km 2108,75 bis km 2102,00, das ist die Donau von oberhalb der Aistmündung bis zur Kriegauer Lacke samt Innenwässer:

  • Aist – der Seberner Brücke bis zur Einmündung in die Donau
  • Schwarzaistbach von der Aist bis einschließlich Teich in Au an der Donau
  • Hafenbecken in Au
  • Parallel zur Donau fließt der Altarm 2: (Flutmulde) Ab der Abzweigung in den Auwald kann hier auf einer Länge von 3 km so manch schöne Forelle gefangen werden.

Bestimmungen

  • Vom  1. Februar bis 31. Mai ist jegliche Ausübung des Raubfischfanges, sowie jegliche Entnahme von Raubfischen verboten
  • Fangbeschränkungen: 3 Fische der Arten Salmoniden, Hecht, Karpfen, Zander, Aalrutte und Wels. Übrige Arten unbeschränkt.
  • Nachtangeln erlaubt

Lizenzausgabe

Lizenzpreise ab 2024

  • Jahreslizenz:                         €    95,–
  • Jugendkarte bis 18 Jahre:  €    50,–
  • Tageslizenz:                           €    15,–
  • Bootsangellizenz:                  €  200,–

(zuzügl. zur Jahreslizenz oder Jugend-Jahreslizenz)

Bootsangellizenzen – in limitierter Anzahl – werden nur in Verbindung mit einer Jahreslizenz od. Jugendjahreslizenz ausgegeben;

angeführte Lizenzen sind ab sofort erhältlich und haben ab Ausstellungsdatum Gültigkeit bis 31.12.2024;

die Rückgabe der Lizenz für 2023 ist zwingend (ausgenommen bei Neuausstellung)