Oberes Salzkammergut

Fischen im Salzkammergut

Das Fischereirevier liegt mitten im Zentrum des Salzkammergutes und ist optimaler Ausgangspunkt zu vielen Seen, der Traun und vielen Bächen und Klammen, die auf wenige Quadratkilometer verteilt und somit ein Eldorado für jeden Fischerfreund sind. Die See- und Flussfischerei hat im Salzkammergut eine jahrhundertelange Tradition und wurde 1494 erstmals von Kaiser Maximilian per Dekret geregelt. Ein großes Angelgebiet erstreckte sich rund um den Hallstättersee. Nehmen Sie isch Zeit und genießen Sie in Angelvergnügen im Welterbegebiet mitten im Salzkammergut.

Geografische Lage

Das FR Oberes Salzkammergut liegt in den Nördlichen Kalkalpen und ist das südlichste Revier Oberösterreichs. Es beginnt im Norden mit der Einmündung der Ebenseertraun in den Traunsee. Im Westen reicht es bis zum Wolfgangsee, umfasst den gesamten Bereich des inneren Salzkammergutes und liegt ausschließlich im Bezirk Gmunden. Größere Gemeinden im Revier sind Ebensee, Bad Ischl, St. Wolfgang, Bad Goisern, Hallstatt und Gosau.

Der tiefliegendste Punkt ist der Seespiegel des Traunsees mit 423 m Seehöhe, während der Hohe Dachstein 2 995 m emporragt. Das Erscheinungsbild der Landschaft ist überwiegend von den eiszeitlichen Perioden des Dachsteingletschers geprägt. So zeugt der Hallstättersee von den gewaltigen Kräften der Natur, die in Jahrtausenden das heutige Erscheinungsbild schufen.

Fließgewässer

Der Hauptfluss ist die Traun. Im Oberlauf zwängt sie sich durch das Koppental, (Landesgrenze zur Steiermark) um dann als Koppentraun nach etwa 5,6 km in den Hallstättersee zu münden. Vom Seeausfluss in Steeg bis kurz vor Lauffen (etwa 8,4 km) wird sie Goiserer Traun genannt. Von dort weg bis zur Gemeindegrenze Ebensee im Bereich Mitterweißenbach (etwa 11 km) wird sie als Ischler Traun und von dort bis zur Einmündung in den Traunsee als Ebenseer Traun bezeichnet. Sie ist in Fliegenfischerkreisen europaweit bekannt und wird durch das Vorkommen der Traunäsche besonders geschätzt.

 

Fischerei-Vereine im Salzkammergut

Auf den Webseiten der lokalen Fischereivereine finden interessierte Angler Informationen über das Angelgebiet und die Angelgewässer im Fischereirevier Oberes Salzkammergut, sowie Informationen zu Angelkarten und zu den Fischereibestimmungen:

Fischerverein Hallstatt

Fischerclub Bad Goisern

Bad Goiserer Mühlbach Fliegenfischerverein 

Fischereiverein Salzkammergut

Fischereiverein Wolfgangsee

 

Fischermöglichkeiten und Tageskarten:

Bundesforste-Hallstättersee

HURCH Fly Fishing

Gewässer der Energie AG

Hejfish

 

 

Heimo Huber

Revierleitung

Obmann Heimo Huber

Tel.: +43 676 83120230
heimo.huber@gmail.com

http://www.huberpower.com

Geschäftsführer:

Harald Eidinger

Postadresse:

Fischereirevier Oberes Salzkammergut

Schwaigerweg 22a

4802 Ebensee

Tel: +43 650 4424501

E-Mail: haraldeidinger@gmx.at

Revier-Schutzorgane:

Ing. Hubert Aitenbichler

Tel: +43 699 88476015

Herbert Bramberger

Tel: +43 676 5315582

Günther Ritzberger

+43 664 73590406