Traun (bei Marchtrenk und Altarm)

(ausschließlich Jahreskarten über Energie AG: www.fischerei.energieag.at)

 

  • 1. April bis 30. November

 

Traun Fluss (A): Vom Fluß-km 24,95 bis zur Staumauer des Kraftwerkes Marchtrenk.

2 Angelruten, Anfüttern: max. 1 Liter pro Tag; Fangbeschränkung: 3 Fische lt. Pkt. IV pro Tag.

 

Altarm (B): bis zum ehemaligen Grenzdamm (Grenztafel). gegen Recht Landesfischereiverein

2 Angelruten; April: Spinnfischen (Blinker, Streamer, Wobbler) sowie Fischen mit sämtlichen Gummiködern verboten; Mai: Altarm generell gesperrt; Fischausnehmen am Gewässer verboten; Anfüttern: max. 1 Liter pro Tag; Abfahren zum Gewässer mit Kraftfahrzeugen ist verboten.

Fangbeschränkung: 3 Fischtage/Kalenderwoche; 3 Fische lt. Pkt IV pro Tag; max. 1 Hecht bzw. 2 Karpfen pro Tag; max. 30 Karpfen bzw. 10 Hechte/Jahr; Karpfen ab 60 cm sind zurückzusetzen; Amur ganzjährig geschont

 

Aalrutte 40 Schleie 25
Karpfen 40 Wels 80
Bachforelle 28 Zander 50
Regenbogenforelle 28 Hecht 60

 

A+B: 3 Fische lt. Pkt. IV; max. 60 Regenbogenforellen/Jahr

Lizenzpreis: Jahreskarte: € 220,–