Barbe (Flussbarbe) Barbus barbus © Hauer-Naturfoto / LFVOÖ

  • barbe_1
  • barbe_2
  • barbe_3

Schonzeit

1. Mai bis 15. Juni (Kieslaicher)

Mindestmaß

35 cm

Wesentliche Merkmale

  • vier Barteln am Rand der Oberlippe
  • unterständiges Maul mit wulstigen Lippen
  • schlanker, der Strömung angepasster Körper

Alter

durchschnittlich 10 bis 15 Jahre

Lebensräume

Dieser Fisch bewohnt ausschließlich (schnell) fließende Gewässer mit Schotter- und Sandgrund.

Nahrung

Verschiedenste Bodenorganismen, vorwiegend wirbellose Kleintiere, seltener pflanzliche Stoffe

Größe

Die Durchschnittsgröße liegt bei 30 cm bis 50 cm. Längen bis 90 cm und Gewichte bis 8 kg sind möglich.

Lebensweise

Geselliger Grundfisch, der zur Laichzeit ausgedehnte Wanderungen flussaufwärts zu geeigneten Kiesbänken durchführt.