Onlinekurs zur Vorbereitung für die OÖ. Fischerprüfung

Fishing King Logo

→ Lerne wann und wo Du willst – Onlinezugang 1 Jahr gültig!

info

Der Onlinekurs von Fishing-King ist mit dem Oö. Landesfischereiverband abgestimmt, jeder Teilnehmer kommt umfassend ausgebildet zur Fischerprüfung und Fischerkarte für Oberösterreich.

Informationen zum neuen Online-Fischerkurs

Dieser neue Onlinekurs ist ein zusätzliches Angebot des OÖLFV zur verpflichtenden Vorbereitung zur Fischerprüfung. Präsenzkurse werden von den Fischereirevieren wieder angeboten, sobald die COVID-Maßnahmen Kursbesuche zulassen. Termine für Präsenzkurse findest Du unter: Termine | Landesfischereiverband OÖ (lfvooe.at)

Der Onlinekurs der Firma Fishing-King ersetzt den verpflichtenden Kursbesuch für die Vorbereitung zur Fischerprüfung in Oberösterreich und ist somit ein offizieller Weg zur Erlangung der Fischerkarte. Dieser Onlinekurs ist inhaltlich an die Ansprüche des Oö. Landesfischereiverbandes angepasst und enthält alle vorgeschriebenen Lerninhalte, Fischbilder und Prüfungsfragen.

Die fachlichen Informationen werden in Lernvideos umfangreich erläutert, die Prüfungsinhalte können dem Buch „Leitfaden zur Fischerprüfung“ entnommen werden, alle Prüfungsfragen dem Fragenkatalog des OÖLFV.

Nach erfolgreicher Anmeldung zum Onlinekurs erhält jede Teilnehmerin bzw. jeder Teilnehmer den Code für den Zugang zum umfangreichen Onlinekurs mit Lernvideos bei Fishing-King und vom OÖLFV den Leitfaden zur Fischerprüfung, der obligatorisch als Lehr- und Lernbehelf dient und als Nachschlagewerk zur Verfügung steht. Zusätzlich wird jedem Kursteilnehmer der Fragenkatalog mit den konkreten Prüfungsfragen und der Folder über die heimischen Fischarten mit der Tabelle zu den aktuellen Schonzeiten und Brittelmaße übermittelt.

Die Gesamtkosten betragen pro Person zum Einführungspreis € 165,–. Darin sind enthalten:  der Onlinekurs (1 Jahr, ca. 75 Videos), die Ausbildungsunterlagen (Leitfaden, Fragenkatalog, Folder, …), die Fischerprüfung, Gebühren für das Finanzamt und Verwaltungsabgabe für die Ausstellung der Fischerkarte; die Benützung der Apps des OÖLFV „Fische OÖ“ und der „Online-Trainer“ zur Fischerprüfung ist jedem Kursteilnehmer kostenfrei gestattet.

info

Um die fachliche Ausbildung zur Fischerprüfung erfolgreich absolvieren zu können, sind ausreichende Kenntnisse der deutschen Sprache erforderlich.

Die Anmeldung zum Onlinekurs

  1. Online-Kurs Anmeldung über Fishing-King
    Die Anmeldung zum Onlinekurs bei Fishing-King kann hier online erfolgen. Nach Bezahlung des Online-Kursbeitrages an Fishing-King in Höhe von € 70,– erfolgt automatisiert die Freischaltung durch Fishing-King und im OÖLFV erhalten wir dazu die erforderlichen Informationen.
    Nach Bezahlung der Verbandsgebühren und öffentlichen Abgaben in Höhe von € 95,– versenden wir die Ausbildungsunterlagen und das Anmeldeformular zur Ausstellung der Fischerkarte. (€ 95,–, IBAN AT 26 3400 0001 0267 1972; bei der Überweisung bitte den Namen und Adresse des Prüfungswerbers angeben!)
  2. Onlinekurs Anmeldung beim OÖLFV
    Die Anmeldung zum Onlinekurs kann auch bei uns persönlich oder per E‑Mail (m.koll@lfvooe.at), mit Angabe der persönlichen Daten (Name, Geburtsdatum, Wohnadresse) formlos erfolgen. Nach Einzahlung der gesamten Kursgebühren (€ 165,–, IBAN AT 26 3400 0001 0267 1972 Verwendungszweck: Name und Adresse des Kursteilnehmers) wird von uns der Zugangscode zum Onlinekurs (Gutschein) und die Ausbildungsunterlagen mit Anmeldeformular zur Fischerprüfung übermittelt.

Fischerprüfung nach Onlinekurs

Zulassung zur Fischerprüfung

Nach aktivem Besuch des Online-Kurses und der Prüfungsvorbereitung erhält der Teilnehmer im Online-Kurs ein Zertifikat, welches er an den Oö. Landesfischereiverband übermittelt. Dieses dient als Freigabe zur Prüfung.
Nach formeller Überprüfung der Voraussetzungen zur Zulassung (ordnungsgemäße Anmeldung, Passfoto!) erfolgt vom Verband die Freigabe zur Prüfung. Am Tag der Prüfung muss das 12. Lebensjahr vollendet sein.

Ort der Fischerprüfung

Nach Abschluss des Onlinekurses werden Prüfungen im Seminarraum des OÖLFV in Linz, Stelzhamerstraße 2, 3. Stock, oder in Abhängigkeit der geltenden COVID-Maßnahmen auch in verschiedenen Regionen in Oberösterreich bei den Fischereirevieren abgenommen.

Prüfungstermine

An den zugelassenen Personenkreis wird rechtzeitig eine Mitteilung übermittelt.

Die Reservierung des Prüfungstermines ist über die Homepage bei Fishing-King vorzunehmen. Die Freigabe zur Prüfung erfolgt in allen Fällen durch den Oö. Landesfischereiverband, wenn die erforderlichen Formalitäten (Anmeldeformular mit Passfoto und Unterschrift, Bezahlung der Gebühren) positiv erledigt sind.

Zur Feststellung der Identität ist zur Prüfung ein Lichtbildausweis (Schülerausweis genügt) vorzuweisen.

Hinweise zu den COVID-19-Schutzmaßnahmen

Die Fischerprüfung wird unter Einhaltung der COVID-19-Schutzmaßnahmen durchgeführt.

Es gilt die 3-G-Regel!

  •  Genesene Personen
  •  Geimpfte Personen
  •  Getestete Personen

Die Nachweise für geimpfte, genesene und getestete Personen sind einander gleichgestellt, unterscheiden sich jedoch in ihrem Gültigkeitszeitraum!

Abstandsbestimmung – FFP2-Maske:

  • Grundsätzlich muss ein Abstand von 2 Metern, außerhalb eines zugewiesenen Sitzplatzes, eingehalten werden.
  • Beim Sitzen ist zwischen zwei Besuchern ein Sitzplatz freizuhalten.
  • Eine FFP2-Maske ist verpflichtend zu tragen.

Arbeitsplatz, Schreibstifte

  • Jedem Prüfungsteilnehmer bzw. jeder Prüfungsteilnehmerin wird ein Arbeitsplatz zugewiesen.
  • Die Prüfungsteilnehmer bzw. Teilnehmerinnen haben eigene Schreibstifte mitzubringen.
  • An diesem Arbeitsplatz liegen die vorbereiteten Prüfungsfragen, welche mittels Multiple-Choice-Test zu beantworten sind.

Wir ersuchen um Verständnis, dass ev. Begleitpersonen die Prüfungsräume nicht betreten dürfen.

Im Übrigen wird auf die zum jeweiligen Prüfungstermin gültigen COVID-19-Schutzmaßnahmen verwiesen.

Anmeldung zur Fischerkarte

Die Anmeldung zur Fischerkarte ist mit dem Anmeldeformular, welches jedem Onlinekursteilnehmer mit den Ausbildungsunterlagen übermittelt wird, vorzunehmen.

Unter Vorlage einer Kopie eines amtlichen Lichtbildausweises (z.B. Personal­ausweis, Führerschein, Schülerausweis), aktuelles Passfoto (35 x 45 mm) und Bekanntgabe der Wohnadresse wird der Antrag geprüft.

Präsenzprüfung

Entsprechend den einschlägigen Vorgaben muss eine Präsenzprüfung durchgeführt werden. Die Prüfung findet schriftlich in Form eines Multiple Choice Tests statt. Es sind 27 Fragen aus den verschiedenen Fachgebieten gemäß dem Fragenkatalog zur Oö. Fischerprüfung (Sachgemäßer/weidgerechter Gebrauch der Fanggeräte, Wassertierkunde, Gewässerökologie, Fischereirecht und einschlägige Rechtsvorschriften) zu beantworten.
Für die Ablegung der Prüfung steht ausreichend Zeit zur Verfügung.

Zur Feststellung der Identität ist zur Prüfung ein Lichtbildausweis mitzubringen!

Ausgabe der Fischerkarte

Die Auswertung der Prüfung wird unmittelbar im Anschluss an die Prüfung vorgenommen. Die Fischerkarte im bewährten Scheckkartenformat ausgestellt und in der Regel nach der Auswertung der Prüfung ausgefolgt. Ist in einzelnen Fällen aus organisatorischen Gründen die Aushändigung der Fischerkarte direkt im Anschluss an die Prüfung nicht möglich, wird diese innerhalb einer Woche am Postweg übermittelt.

ProduktKostenPreis*
Onlinekurs/Fishing-King€ 77,80€ 70,00
Verbandsgebühren€ 50,70€ 45,70
Öffentliche Abgaben€ 49,30€ 49,30
Summe:€ 177,80€ 165,00
* Einführungspreis (bis auf Widerruf)

Präsenz-Kurse zur Fischerprüfung

Die Präsenz-Ausbildungskurse und Prüfungen werden weiterhin von den Fischereirevieren zu den unveränderten Bestimmungen mit den Gesamtkosten von € 125,– organisiert. Information zu den Kursen und Termine werden aktualisiert: www.lfvooe.at/fischerprüfung/Termine.

Sollten Sie bereits eine Kursanmeldung mit Bezahlung des Kurses erledigt haben und der Leitfaden schon ausgehändigt worden sein, ist eine Ummeldung zum Onlinekurs leider nicht möglich. Ev. Rückfragen sind bitte an das Fischereirevier, bei dem die Zahlung erfolgte, zu richten. Wir ersuchen um Ihr Verständnis!