Reinanke (Große Schweberenke, Maräne) Coregonus sp2. © Hauer-Naturfoto / LFVOÖ

  • reinanke_1
  • reinanke_2
  • reinanke_3

Schonzeit

16. Oktober bis 31. Dezember

Mindestmaß

30 cm

Wesentliche Merkmale

  • Fettflosse
  • kleines, endständiges, selten unterständiges Maul
  • kegelförmiger Kopf
  • langgestreckter, etwas hochrückiger Körper mit relativ großen Schuppen
  • dunkle (geschwärzte) Flossen

Lebensräume

Kleinere und größere Seen des Voralpengebietes und die Donau. Hält sich im Freiwasser auf und zieht nur selten ins Flachwasser.

Nahrung

Planktonkrebse, Insektenlarven und Würmer

Größe

Die Durchschnittsgrößen liegen bei 30 cm bis 50 cm. In nährstoffreichen Seen sind Gewichte bis zu etwa 6 kg ohne weiteres möglich.